Entrepreneure zum Angreifen – Betriebsbesichtigung am Biohof Adamah

Entrepreneure zum Angreifen – Betriebsbesichtigung am Biohof Adamah

Vor den Toren Wiens, nach fünfzehn Minuten Zugfahrt durch die Felder des „Wiener Gemüsegartens“, dem Marchfeld, befindet sich der Biohof Adamah der Familie Zoubek. Herrn Zoubek mit seiner revolutionären Idee, inmitten konventioneller Landwirtschaft Biogemüse anzubauen und dieses dann auch noch den Wienern und Wienerinnen wöchentlich in Kisten direkt vor die Haustür zu stellen, konnte die 1BK und Frau Prof. Tusek bereits im November beim Entrepreneurship Summit im Haus der Industrie kennen lernen. Auch im Fach Betriebswirtschaft begleitete das Unternehmen Adamah regelmäßig den Unterricht.
Nun war es soweit: Wir dürfen hinter die Kulissen des Biohofes Adamah blicken und Herr Zoubek junior führt uns durch den Familienbetrieb. Wir sehen den Weg der Produkte vom Feld oder Folienhaus über die Einlagerung bis zur Kommissionierung der verkaufsfertigen Kisten. Herr Zoubek beantwortet alle unsere Fragen und erklärt den logistischen Ablauf in seinem Betrieb. Bei einer gemeinsamen Jause im schattigen Garten des Biohofes lassen wir den interessanten Tag gemütlich ausklingen.
Adamah = „lebendige Erde“ – Wer seinen Betrieb so benennt, der muss ein Entrepreneur sein! Wir danken Familie Zoubek für den Einblick in Ihr Unternehmen!

Für weitere Fotos: HIER KLICKEN (Zugang nur mit PIN)