Kritische Fotografie im WestLicht

Kunst und Kultur 1.0
Kritische Fotografie im WestLicht – World Press 2015

Am Dienstag, den 13. Oktober 2015 machten sich die Teilnehmer der unverbindlichen Übung Kunst und Kultur in Begleitung von Mag. Sigrid Weber auf, die World Press Fotoausstellung im WestLicht zu besuchen.

Keine leichte Herausforderung und nichts für schwache Nerven! Denn die Ausstellung zeigt das aktuelle Weltgeschehen, d. h. Kriegsschauplätze, Ebolagebiete, Flugzeugabstürze und damit einhergehend auch tote Menschen.

Frau Buschenreiter, welche uns durch die Ausstellung begleitete, gab uns einen Überblick über die Geschichte der Fotografie, über das Fotomuseum und die World Press Fotoausstellung.Beim anschließenden Workshop sollte das Foto, welches am meisten anspricht, von den Schülerinnen und Schülern gesucht, gefunden und fotografiert werden. Das ganze Bild oder nur ein Ausschnitt, mit oder ohne sie. Anschließend wurden die gewählten Fotos inhaltlich und fototechnisch besprochen.

Ich denke, dass den Schülerinnen und Schülern damit der Weitblick eröffnet worden ist, Fotografien in den Medien kritisch zu betrachten und zu hinterfragen.