8 Mio. Briefe pro Tag!

Lehrausgang zum Briefzentrum Wien Süd der Österreichischen Post AG

Das richtige Schreiben der Empfängeranschriften bereitet vielen Schülerinnen und Schüler Probleme. Auch deswegen, weil das Bewusstsein fehlt, warum es notwendig ist.

„Es ist doch egal, wie ich die Adresse schreibe oder nicht?“ Nein, ist es nicht! Warum die richtige Adressschreibung so wichtig ist, davon konnten sich die SchülerInnen der 1 AS am 11. Mai 2015 bei einem Rundgang durch das Briefverteilzentrum in Wien Favoriten überzeugen. Mit höchst modernen Maschinen und Laufbändern werden täglich 8 Mio Briefe auf den Weg zum Kunden geschickt. Nur mithilfe modernster Technologie ist es möglich das Versprechen des Unternehmens einhalten zu können: „Wir stellen Ihren Brief am nächsten Tag zu!“ „Heute bis 18.00 Uhr in Wien aufgeben, morgen in Innsbruck zugestellt!“

Große Versprechen einer modernen und zukunftsorientierten Post. Die Konkurrenz durch andere Anbieter, durch Internet und Email ist groß. Die Post ist bestens gerüstet – davon konnten wir uns persönlich überzeugen!

Mag. Bettina Fennesz-Hasengst